Buch Neuauflage – Ikebana des Taus

…die Texte sind zart und gut zugänglich, und „nebenbei“ werden ganz spielerisch kostbare Einsichten und Wahrheiten vermittelt.

Stimme zum Buch Dr. Jochen Niemuth

In ihrem Ikebana-Werk übermittelt uns die japanische Zen-Meisterin Shuntou Aoyama die Lehre von Shakyamuni Buddha einleuchtend und verständlich.

Autorin: Shuntou Aoyama, japanische Zen-Meisterin, Professorin der Teezeremonie und für Ikebana
Inhalt: 102 Seiten mit 44 Fotoillustrationen von Ikebana und dazugehörenden Erzählungen.
Vorwort von Willigis Jäger.
Geschichte der Ikebana-Kunst in Japan.
Limitierte Auflage Oktober 2018.
Übersetzerinnen und Kontaktadresse: Dr. Keiko Nimura-Eckert nimura.eckert@gmail.com
Elsbeth Herberich e.h.ikebana@web.de
Alle Rechte vorbehalten bei den Übersetzerinnen
Preis: 28,- € zzgl. Versandkosten

Willkommen

KLÄRT SICH DER HIMMEL AUF, ERSCHEINT DIE SONNE.
FÄLLT REGEN DARNIEDER, WIRD DIE ERDE NASS.
MIT GANZEM HERZEN HAT ER ALLES GESAGT,
ABER ICH FÜRCHTE, NIEMAND KANN ES GLAUBEN.

(Mumonkan – 34 Wissen ist nicht der Weg)

Quelle: Die torlose Schranke – Mumonkan: Zen-Meister Mumons Koan-Sammlung. Unveränderte Neuauflage

Wege der Stille: Angebot für Meditation – Zen – Kontemplation und Vipassana
St. Albert, Bergheimer Str. 108, 69115 Heidelberg