Vipassana in Heidelberg

Vipassana ist eine alte Meditationsweise, die aus Indien stammt. Sie will dazu anleiten, die Dinge zu sehen, wie sie wirklich sind. Es ist ein Weg der Selbstbeobachtung, bei dem die Achtsamkeit auf die Wechselbeziehung zwischen Körper und Geist gerichtet wird. Durch die Übung im Wahrnehmen der körperlichen Empfindungen kann erfahren werden, wie Körper und Geist gegenseitig aufeinander einwirken. Diesen Übungsweg kann man mit einer Reise vergleichen, die uns zu dem gemeinsamen Ursprung von Körper und Geist führt und uns von den emotionalen und geistigen Verstrickungen und egoistischen Bindungen befreit. Der Geist wird geläutert und mit Liebe und Mitgefühlt beseelt.

Als Anregung kann die Kurzfassung der Biographie von Ruth Denison dienen.